Rezept für Käsekuchen mit Vanille

vegan cheescake vanilla

Zutaten

Für den Boden


2 Tassen Mehl (260g)


1 Teelöffel Backpulver (5g)


1/2 Tasse Kokosöl (120ml/g)


1/2 Tasse Zucker (100g)


1 Prise Salz (4g)



 

Für die Füllung


1 Tasse Joghurt (240ml)
 oder Quark (216g)


1 Tasse Kokosmilch dickflüssig
 (240ml)


1/2 Tasse Zucker (100g)


2 Esslöffel Maisstärke (60g)


1 Esslöffel Zitronensaft (15ml)


4 Esslöffel Vanille Extrakt (20ml)

Zubereitung

Für den Boden alle Zutaten vermengen und 30 Minuten stehen lassen.


Eine Springform (26 cm) einfetten und den Teig darin gleichmäßig verteilen. Hierbei einen Rand von 2-3 cm Höhe bilden und mit einer Gabel den Teig richtig flach- und festdrücken, damit sich keine Luftblasen bilden können.

Für die Füllung jetzt alle Zutaten vermengen und die Masse dann auf dem Teigboden verteilen.

Jetzt den Kuchen 60 Minuten bei 180°C backen. Schalte dann den Ofen aus und lasse den Kuchen bei geöffneter Tür im Ofen abkühlen.
Den Kuchen komplett abkühlen lassen bevor du diesen aus der Form nimmst. Dann bricht dieser nicht einfach.

Wenn du Lust hast ...

Mische Himbeer- oder Mandarinenstücke in die Füllung. Oder lege diese am Ende auf die Kuchenstücke.


Teile und gebe das Rezept gerne weiter.

Hier wird die Vanille u.a verwendet

KiezEis (Berlin)

Fritzze (Berlin)

CAPERRI! (Berlin)

Goaty (Berlin)

Restlos Glücklich (Berlin)

Hitzefrei (Dortmund)

Süsse Momente (Ellwangen)

ART PARFUM (Deutschland)

und noch viele mehr ...

Mehr erfahren und Neuigkeiten erhalten

Unseren Youtube Kanal abbonieren

 Oder auf Instagram

Freunde & Partner

Uber uns


Hinweis: Vanille kann süchtig machen.

Verwendung sowie Konsum u.a. in Verbindung mit Zucker sollte in Maßen und erst ab dem Alter von 6 Jahren erfolgen. 

 

 #vegan  #fairerHandel  #ökologischerAnbau  #gentechnikfrei

#ohne künstliche Aromen  #fairtrade