Gewürze mit Vanille aromatisieren

Mit einer kompletten Schote kannst du jeweils 250 g der folgenden Zutaten gut aromatisieren:

> Zucker
> Salz
> Tee
> Kaffeepulver
> Kakaopulver

Schneide die Schote längs auf und zerschneide dann die Schote in kleinere Stücke. Diese gibst du dann zu der zu aromatisierenden Zutat und schüttelst einmal alles gut durch. Lass dann das Behältnis bei Zimmertemperatur mindestens 1 Monat ruhen.

Natürlich sind deiner Phantasie und deiner Experimentierfreude keine Grenzen gesetzt. Achte auf die Nahrungsmittel, die du beim täglichen Kochen verwendest. Vielleicht kann die ein oder andere Zutat ja auch einmal mit Vanille in Berührung kommen? Ob nicht ein bisschen Vanillearoma altbekannte Zutaten und Rezepte aufpeppen könnte? Schnitzel mit Vanille in der Panade? Warum nicht? Vanillepfeffer? Könnte auch klappen - Sei mutig und kreativ!

Vanillezucker selbst machen

Vanilletee & Vanillesalz selbst machen


Hier wird die Vanille verwendet

KiezEis (Berlin)

Fritzze (Berlin)

CAPERRI! (Berlin)

Restlos Glücklich (Berlin)

Hitzefrei (Dortmund)

ART PARFUM (Oy-Mittelberg)

Guteseis (Bremen)

Birne&Beere (Hannover)

Weltkind (Werneck)

Bäckerei Galm (Bergrheinfeld)

Jö-makrönchen (Hamburg)

Confiserie Baumann (Zürich)

Grei.beer (Saarlouis)

Und noch viele mehr ...

Unser Youtube Kanal

 Oder auf Instagram?

Auch bei Pinterest?

Noch bei Facebook?

Gestartet mit Unterstützung der

Und jahrelanger Begleitung durch

Mehr über Vanilla Campaign


Hinweis: Vanille kann süchtig machen.

Verwendung sowie Konsum u.a. in Verbindung mit Zucker sollte in Maßen und erst ab dem Alter von 6 Jahren erfolgen. 

 

 #vegan  #fairerHandel  #ökologischerAnbau  #gentechnikfrei

#ohne künstliche Aromen  #fairtrade